Anzeige

Deutsches Medizinblog

Home
Nachrichten
Interview
Schlechter Atem entsteht wegen der Parasiten

DER GRUND FÜR SCHLECHTEN ATEM LIEGT IN DEM MUND

Dr. med Markus Steinmeier
Dr. Steinmeier hat mehr als 75 Forschungsarbeiten zur molekularen Parasitologie veröffentlicht.
20 Jahre professioneller Erfahrung und Studien.

Eine kürzlich abgeschlossene Studie berichtet, dass Parasitenabfallprodukte giftig sind und einen Nährboden für Fäulnisbakterien im Magen schaffen. Das ist der Grund dafür, warum Menschen, die mit Parasiten infiziert sind, einen schlechten Mundgeruch haben.

Wir werden mit Dr. Steinmeier, Professor in den nationalen Institut für Parasitologie, dieses Problem näher betrachten.

Vielen Dank, dass Sie gekommen sind, Dr. Steinmeier. Ich werde sofort mit dem Hauptthema anfangen. Ist es wirklich, dass der eine grosse Zahl der deutschen Bewohner mit Parasiten infiziert ist?

Ja. Im Vergleich mit anderen Staaten, nehmen wir tatsächlich eine der führenden Positionen ein. Das liegt an der schlechten Umweltsituation, der Untätigkeit von Behörden und der Gleichgültigkeit der Menschen.

Dr. Steinmeier sind die Ergebnisse der Studie, über den Zusammenhang von dem Parasitenbefall und schlechten Mundgeruch, richtig?

Bis vor wenigen Jahren hat selbst die medizinische Gemeinschaft geglaubt, dass schlechter Mundgeruch nur durch die Mundhöhle ausgelöst wird. Die letzten Studien haben aber gezeigt, dass Magen- und Leberprobleme (welche immer auftreten, wenn man von Parasiten befallen ist) ebenfalls schlechten Atem hervorbringen. Die Wissenschaftler haben ebenfalls berichtet, dass dieses „normal scheinende“ Symptom nicht ignoriert werden sollte. Parasitenbefall führt wirklich so sehr ernsthaften Erkrankungen im Körper.

Was mich betrifft, so vertraue den Ergebnissen der Studie, welche von unserem Institut durchgeführt wurde. Der „normale“ Mundgeruch kann zur ernsthaften Krankheit führen. Etwa 92% der Todesfälle sind durch Parasitenbefall verursacht. Und dabei ist die Rede nicht nur von Todesfällen durch Krankheiten.

Normalerweise meinen wir gewöhnliche Würmer, wenn wir über Parasiten sprechen. Sie können wirklich einen schlechten Geruch verursachen und dann sogar zum Tod führen.

Tatsächlich ist es ein großer Fehler davon auszugehen, dass es sich im Falle der Parasiten nur um Würmer handelt. Es gibt eine große Zahl der Parasiten, die in unterschiedlichen Organen des Körpers leben. Sie beeinflussen den menschlichen Körper auf verschiedene Weisen. Übrigens sind Würmer, um genauer zu sein Helminthen, sehr gefährlich. Sie zerstören wörtlich den Darm, führen zu seiner Devastation und schließlich zum Tod des Patienten. Außerdem ist es sehr schwer, Würmer zu lokalisieren und gefahrlos zu machen.

Zusammen mit den Genannten gibt es Tausende Parasiten, die in der Leber, dem Gehirn, der Lunge, dem Blut und Bauchraum leben. Fast alle davon sind lebensgefährlich. Einige Parasiten beginnen sofort, sich aggressiv zu verhalten und zerstören den Körper. Andere Parasiten leben unbemerkt, bis ihre Anzahl im Körper so groß wird, dass der Körper sich nicht mehr dagegen verteidigen kann und das folgt zum Sterben des Betroffenen.

Gleichzeitig kann ich aber sicher sagen, dass fast jeder wirklich von Parasiten befallen ist. Die Sache ist, dass es sehr schwer ist, die meisten davon zu entdecken. Wenn die Folgen einer Infektion, welche durch Parasiten hervorgerufen wurden, sichtbar geworden sind, dann versuchen die Spezialisten, die Parasiten zu entfernen. Selbst während der Autopsie eines Körpers sollen spezielle Untersuchungen gemacht werden, um die Parasiten zu entdecken. Das gilt zumindest für den Großteil.

Es gibt Tausende Parasiten, welche in der Leber, dem Gehirn, der Lunge, dem Blut und Bauchraum leben können. Dabei zeigen sich fast alle als lebensgefährlich. Normalerweise beginnt der Leidensweg mit schlechtem Atem.

Können Sie konkrete Beispiele für einen Befall geben?

Ich könnte Ihnen Hunderte Fälle zeigen. Ich werde mich aber auf die Fälle beziehen, welche klar die Gefahr demonstrieren, die von den Parasiten ausgeht .

Erstens möchte ich anmerken, dass es herausgefunden wurde, dass die Bandwürmer Krebs hervorrufen können. Dabei erkranken die Würmer selbst vor den Menschen. Ihre bösartigen Zellen verteilen sich aber durch den ganzen Körper und infizieren dabei den Menschen. Das geschieht, wenn eine Wurmlarve aus dem menschlichen Darm zu den Lymphknoten wandert. Als Ergebnis, verwandeln sie sich in Krebsgeschwüre und vergiften somit den Menschen schnell. Erst in wenigen Monaten tritt dann der Tod ein. In der letzte Woche wurde sogar solch ein Todesfall registriert.

Auf diesem Foto: Zellen eines malignen Tumors, entstanden wegen parasitärer Würmer.

Oft geschieht es ebenfalls, dass das menschliche Gehirn befallen wird. Das führt zu Neurosen, rascher Ermüdung, übermäßiger Reizbarkeit und plötzlichen Stimmungsschwankungen. In fortgeschrittenen Stadien, wenn die Parasiten sich im Gehirn ausbreiten, entstehen schlimmere Krankheiten, welche direkt zum Tod führen.

Wir haben ein Fotoarchiv von Autopsien, bei denen Parasiten in den unterschiedlichsten Körperorganen entdeckt worden sind. Hier sind einige Fotos, aber seien Sie gewarnt, es sieht wirklich schrecklich aus.

Würmer in menschlichen Gallensteinen:

Parasiten im menschlichen Gehirn, die Krebs verursacht haben:

Würmer im Herzen, die einen Herzstillstand verursacht haben:

Das dritte Beispiel ist der Befall des menschlichen Herzens. Es wird davon ausgegangen, dass diese Erkrankung wirklich selten auftritt. Tatsächlich befinden sich Herzwürmer in etwa 23% der Menschen. Anders gesagt, bedeutet das, dass jede 4. Person betroffen ist. Im Anfangsstadium sind sie unsichtbar und bewirken den Körper auch nicht. Je mehr Zeit jedoch vergeht, desto mehr machen sich die Würmer im menschlichen Herz bemerkbar. Sie sind die eigentliche Ursache von verschiedenen Herzerkrankungen, und wenn wir über einen plötzlichen Tod wegen eines Herzstillstandes sprechen, dann sind diese Parasiten für fast 100% der Todesfälle verantwortlich.

Gibt es noch andere gefährliche Folgen des Befalls?

Bei Männern können Parasiten, Prostatitis, Impotenz, Adenom, Zystitis, Niere- und Blasensteine verursachen.

Bei Frauen verursachen sie Schmerzen und Entzündungen der Eierstöcke, Myome, Uterusmyome, fibrocystic Brustkrankheit sowie Nebenniere, Blase und Nierenentzündung. Und natürlich werden diese Probleme von vorzeitiger Hautalterung, Falten, Taschen unter den Augen, Warzen und Papillomen auf Gesicht und Körper begleitet.

Auf welche Weise kann man sich gegen die Parasiten schützen? Gibt es bestimmte Vorsorge oder Untersuchungen?

Leider soll ich sagen, dass es keine sicheren Methoden gibt, um die Existenz von Parasiten im menschlichen Körper zu diagnostizieren. Einerseits liegt das an der Existenz von so vielen Parasitenarten (es sind mehr als 2000 Arten bekannt) und andererseits ist es teilweise wirklich sehr schwer, ihre Existenz nachzuweisen. Eine vollständige Parasitenuntersuchung kann in Deutschland nur an wenigen Orten durchgeführt werden, außerdem ist es auch köstlich.

Die Symptome einer parasitären Infektion sind, wie folgt:

  • Schlechter Atem,
  • Allergische Reaktionen (Hautausschlag, wässrige Augen, laufende Nase);
  • Hautausschläge und Hautrötungen;
  • Häufige Erkältungen, Halsschmerzen, Verstopfung der Nase;
  • Chronische Müdigkeit (Sie werden schnell müde, egal was Sie tun);
  • Häufige Kopfschmerzen;
  • Verstopfung oder Durchfall;
  • Muskel-und Gelenkschmerzen;
  • Nervosität, Schlaflosigkeit und Appetitstörungen;
  • Dunkle Augenringen,Tränensäcke.

Wenn mindestens ein von diesen Symptomen beobachtet wird, dann können Sie 99% sicher sein, dass es Parasiten in Ihrem Körper gibt. Sie müssen sie so schnell wie möglich loswerden!

Es gibt einige Fragen, die wir bearbeiten müssen, wenn wir über Medikamente sprechen. Bis heute gibt es nur eine wirkliche Lösung, die bei dem Parasitenloswerden hilft.

Das wirkende Mittel gegen die Parasiten die von meinen Kollegen aus dem Institut für Parasitologie, in Zusammenarbeit mit einem internationalen Team von Wissenschaftlern ausgearbeitet wurde, heißt DEPARASITE. Es wurden dort etwa zwei Dutzend verschiedener Medikamente gegen Parasiten untersucht. Während dieses Prozesses hat es sich gezeigt, dass es sich bei DEPARASITE um das effektivste Mittel handelt.

DEPARASITE stellt eine unikale Zusammensetzung aus dem Propolisöl, Zederextrakt und der Kräutermischung vom Farn, Eberraute, Thymian usw. Bei der Ausarbeitung und Testierung hat sich dieses Mittel äußerst effektiv gezeigt. Heute ist es das einzige Mittel, das herausragende Ergebnisse macht. Sehen wir uns die Sache aus dem Gesichtspunkt des Geldes an, dann hätte es ein echter Exportschlager werden können. Die Leute in der ganzen Welt sind dazu bereit, jeden Preis für DEPARASITE zu zahlen.

Es gibt wirklich viele positive Bewertungen von denjenigen, die es bereits ausprobiert haben.

Was macht DEPARASITE so einzigartig? Wofür unterscheidet sich dieses Mittel von allen anderen, die man zur Bekämpfung gegen die Parasiten verwenden kann?

Wie es schon gesagt wurde, ist es bis zum heutigen Tag das einzige wirksame Mittel gegen Parasiten. Es hilft die Parasiten endlich loszuwerden. Deswegen ist es unter den internationalen Apothekennetzen und -unternehmen auch so beliebt. Im Vergleich mit herkömmlichen Medikamenten gegen Parasiten funktioniert es wirklich bei einer großen Zahl von Erregern, die den menschlichen Körper anstecken können. Angesichts der Diagnosenprobleme kann auf solche Weise der ganze Körper wirklich gereinigt werden. DEPARASITE zerstört und entfernt alle Parasiten, die im Körper leben - vom Hirn, Herzen und der Leber, bis zu den Organen des Bauchraums. Kein anderes Medikament von denen, die es auf dem Markt gibt, kann dasselbe gewährleisten.

Davon abgesehen, handelt es sich hierbei nicht um ein Medikament mit einer chemischen Basis. Es ist ein ganz natürliches Mittel, das allergische Reaktionen, Darmfloraungleichgewicht und andere Probleme nicht mitbringt, die durch die Behandlung mit klassischen Tabletten auftreten können, weil der Körper mehrere chemische Verbindungen verarbeiten soll.

Das ist ein offizielles Ergebnis der Laboruntersuchungen von DEPARASITE im Institut für Parasitologie

1. Die Wirksamkeit von DEPARASITE wurde nach der Standardmethode berechnet (Verhältnis der Anzahl der Heilungen zur Gesamtzahl der Patienten einer Gruppe von 100 Personen, die mit dem Medikament behandelt wurden):

  • Beseitigung von Helminthen und Eiern: 100%
  • Normalisierung der Funktion und des Zustands der Bauchspeicheldrüse: 80%.
  • Beseitigung allergischer Dermatitis: 90%.
  • Beseitigung von Gastritis, Geschwüren, Durchfall: 90%.
  • Beseitigung von Anämie: 100%.
  • Beseitigung von Mundgeruch: 100%.

2. Es wurden keine negativen Nebenwirkungen, einschließlich allergischer Reaktionen, festgestellt.

3. DEPARASITE ist als das führende Medikament im Kampf gegen Parasiten im menschlichen Körper anerkannt.

Ich denke, dass unsere Leser wissen möchten, wo DEPARASITE gekauft werden kann?

- Sie können es auf der offiziellen Website des Herstellers bestellen. Leider wollen die Apotheke nämlich selbst einen hohen Gewinn machen und deswegen verkaufen sie das Produkt zu einem höheren Preis. Die Wissenschaftler, die das Medikament schufen, wehren sich vehement dagegen. Als ein Spezialist will ich selbstverständlich, dass alle Menschen dieses Landes sich dieses Produkt leisten könnten.

Ich hoffe, dass sich im Laufe der Zeit eine Vereinbarung entstehen wird, damit man DEPARASITE auch in wirklich jeder Apotheke des Landes kostengünstig kaufen können würde. Zur Zeit kann es nur online bestellt werden. Alles ist wirklich sehr angenehm und einfach. Das Produkt wird per Post geliefert und ist bei Erhalt zahlbar. Um das Produkt zu erhalten, braucht man nichts Anderes zu tun.

Dr. Steinmeier, bevor wir das Interview beenden, haben Sie nochmals die Möglichkeit, sich direkt an unsere Leser zu wenden.

Die einzige Sache, die ich wirklich sagen will ist, dass Sie auf Ihre Gesundheit achten müssen. Sie hätten dies vielleicht nicht erwartet, aber die Wahrscheinlichkeit, dass Parasiten in Ihrem Körper leben liegt bei 97-98%. Sie können einfach überall sein: in dem Blut, den Verdauungsorganen, in der Lunge, dem Herzen oder dem Gehirn. Parasiten essen Sie wörtlich von innen auf und vergiften Ihren Körper gleichzeitig. Daraus kann eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen entstehen, welche Ihr Leben auf 15-25 Jahre verkürzen kann. Ich will gar nicht mit dem Problem des plötzlichen Todes durch Herzversagen anfangen. Diese Todesursache wird normalerweise fast immer in Zusammenhang mit Parasiten gebracht.

DEPARASITE auf der offiziellen Website bestellen.

194 Kommentare
Katja Schmidt
Ich habe dieses Mittel bestellt. Ich machte mir wegen meines schlechten Atems Gedanken. Am fünften Tag der Anwendung bemerkte ich, dass mein Atem besser wurde. Außerdem wurde die Funktion meines Verdauungstraktes wiederhergestellt. Um dem Wiederkommen von Parasiten vorzubeugen, nehme ich jetzt alle drei Monate eine Behandlung vor.
Klara Schwarz
Nachdem ich DEPARASITE bestellt hatte, kam die Lieferung schon am nächsten Tag mit der Post. Ich begann das Medikament einzunehmen und so viele ekelhafte Dinge haben meinen Körper verlassen... Ich hab nie gedacht, dass so viele Kreaturen in mir leben könnten. Ich kann mir inzwischen gar nicht mehr vorstellen, wie ich mit ihnen leben konnte.
Melanie
Danke für diesen Artikel! Ich habe mir das Produkt auch bestellt.
Matthias
Als ich begann DEPARASITE einzunehmen begann, hatte ich wirklich keine Ahnung, welche Wirkung die Anwendung erzielen sollte. Die Bauchschmerzen sind verschwunden (klingt komisch, aber da war etwas im Darm), die Kurzatmigkeit und mein Mundgeruch sind ebenfalls nicht mehr da. Mit 53 fühle ich mich wieder wie 30. Über solche Sachen erfährt man beim normalen Spezialist nichts.
Princess Sarah
Ich habe DEPARASITE auch genommen. Die Wirkung ist echt krass. Ich fühle mich jung und gesund. Mein Immunsystem hat sich im Laufe der 8 Monate, in denen ich diese Behandlung gemacht habe, stetig erheblich verbessert. Seitdem ging es mir nie schlecht. Ich dachte, dass ich von solchen Ergebnissen nur träumen könnte und ich kann es gar nicht oft genug weiterempfehlen.
Anne Schmidt
Vor Kurzem habe ich eine ARD-Dokumentation über Parasiten gesehen, in welcher dieses Mittel genannt wurde. Sie sagten, dass es sich dabei um die beste Lösung gegen Parasitenbefall handelt.
Stefan
Hab auch gekauft. Werde sehen, wozu es führen wird.
Klaus Schulmann
Ich war schon ganz an die Kopfschmerzen gewöhnt. Ich nahm DEPARASITE einige Wochen lang ein und seitdem sind die Kopfschmerzen verschwunden. Jetzt kann ich nicht mehr aufhören darüber nachzudenken... was zur eine Hölle hat da in mir gelebt?
Susi
Meine Omi hat mir gezeigt, wie ich Parasiten mit Wermut loswerden kann. Meine ganze Familie hat immer diese Wermutlösung getrunken. Auch meinen Kindern hat das dabei geholfen, die Würmer loszuwerden. Aber was ich nur zu tun versuchte, konnte ichmeinen schlimmen Mundgeruch so nicht loswerden. Also bestellte ich DEPARASITE und seitdem habe ich keine Probleme mehr mit schlechtem Atem. Übrigens habe ich auch damit aufgehört, diese Wermutmischung zu trinken und angefangen DEPARASITE zu verwenden. Die Wirkung ist gleich, der Preis erschwinglich und die Anwendung wirklich kinderleicht.
Julia Krause
Ein wirklich interessantes Interview. Vielen Dank dafür! Ihr steckt wirklich allen das Licht!
Ilse Hermann
Was, wenn das nur Abzocke ist? Warum wird es nur im Internet verkauft?
Kostja
Ich bin mit allen Kommentaren ganz einverstanden. Als ich es einzunehmen begann, kamen plötzlich hässliche Kreaturen aus meinem Körper aus. Ich hatte Panik und ging zu einem Spezialisten. Er sah sich alles ganz genau an und sagte mir, dass es sích dabei um Leberegel handelt. Hätte ich nicht DEPARASITE verwendet, hätten sie mich in den nächsten 2 bis 3 Jahren umgebracht.
Andreas K.
Ilse, hast du diesen Artikel überhaupt gelesen? Über welche Abzocke redest du überhaupt, wenn es bei Erhalt zahlbar ist? Ich habe es bestellt und per Post bekommen. Ich konnte alles prüfen und erst danach habe ich bezahlt. Heute wird alles im Internet verkauft, angefangen bei Kleidung, über Schuhe und bis hin zu verschiedensten Equipment oder Möbeln.
Mila Rosenbaum
Großartiges Produkt. Mein Mann und ich haben es genommen. Unser beider Gesundheit hat sich wirklich verbessert. Wir fühlen uns wirklich jünger und haben mehr Energie. Wenn man sich erst von ihnen befreit hat, dann fühlt man sich so viel besser.
Hilde Maurer
Ich habe gerade die Kommentare gelesen und mich entschieden :-) Ich werde das Mittel jetzt bestellen.
Sabine Kuhn
Ihr werdet es nicht glauben. Ich hatte dieses Problem, dass ich immer müde war, keine Lebenslust mehr hatte um an Ende alles aufgab. Und dann kaufte ich DEPARASITE. Es ist ein großartiges Mittel, das ich inzwischen wirklich allen empfehle.
Heinrich
Danke für diesen Rat. Es ist endlich Zeit, den Körper zu reinigen. Zumindest einmal soll man das im Leben machen. Ich habe das zwar noch nie probiert, bin mir aber trotzdem sicher, dass mein Körper sich ohne Parasiten besser fühlen wird :-) Ich bin ziemlich sicher, dass ich sie habe, weil man sie sich wirklich schnell einfangen kann.

DEUTSCHES GESUNDHEITSBLOG © 2017